Korkpflege

Um Ihrem hochwertigen Korkboden zu einer langen Lebensdauer zu verhelfen, sollte er ein wenig Pflege erhalten. Dazu zählt die regelmäßge Neuversiegelung des Bodens, die wasser- und schmutzabweisend wirkt. Für die Reinigung des Bodens verwenden Sie am besten einen entsprechendes (mildes) Reinigungsmittel für Korkböden. Achten Sie darauf, dass Sie nicht allzuviel Wasser für längere Zeit auf dem Boden belassen, da dieses Wasser (Pfützen) in den Boden einsickern kann.

Kork ist ein Naturprodukt und reagiert auf Sonnenlicht, in dem es sich aufhellt. Beachten Sie das, wenn Sie Kork direkt vor großen Fensterflächen anbringen wollen. Jederzeit lassen sich jedoch neue Korkplatten anbringen und neu versieglen.